Karmandala Blog


Bedeutung und Geschichte
Hilfe und Tipps

Bedeutung und Geschichte

Räucherstäbchen – Räucherwerk mit langer Tradition

Räucherstäbchen gehören zu den traditionellen Räucherwerken und werden seit langer Zeit verwendet.

Shiva – der Zerstörer und Vater Ganesha’s

Shiva ist einer der Hauptgötter des Hinduismus und einer der Götter der hinduistischen Trinität.

Traumfänger – verliebt in einen mystischen Brauch

Traumfänger fördern dem Mythus nach einen ruhigen Schlaf. Wie ein Traumfänger negative Träume fängt und neutralisiert.

Die Lotusblüte ‐ Bedeutung der heiligen Blume

Neben der hohen Bedeutung für Kultur und Religion ist auch der symbolische Charakter dieser Pflanze enorm groß.

Mantra – Bedeutung und Wirkung

Ein Mantra aufsagen kann uns dabei helfen, unsere Stimmung zu verbessern und die kleinen und großen Hürden des Alltags etwas leichter zu überwinden.

Karma – Was ist das eigentlich?

Karma ist ein spirituelles Konzept von Ursache und Wirkung. Das bedeutet, dass jede physische, aber auch geistige Handlung eine Folge mit sich zieht.

Ganesha – der beliebteste Gott im Hinduismus

Ganesha, der Gott mit dem Elefantenkopf gilt als Herr der Hindernisse und ist der Schutzpatron vieler Hinduisten.

Om ॐ – die heilige Silbe

Die heilige Silbe Om oder auch Ohm/Aum beschreibt das universelle Ganze. Aum gilt als Manifestation der spirituellen Kraft.

Die sieben Chakren und ihre Farben

Die 7 Hauptchakren und ihre Farben. Ihre Wirkung wurde bereits vor über 4000 Jahren in Schriften festgehalten und besteht auch heute noch.

Tibetische Gebetsfahnen – Hintergrund und Zusammenhang zum Buddhismus

Weltfrieden mit jedem Windstoß – In allen buddhistischen Regionen des Himalayas wehen geheimnisvolle Fahnen im Wind.

Fatimas Hand – Herkunft und Bedeutung des Schutzsymbols

Fatimas Hand ist ein uraltes spirituelles Symbol und Schutzzeichen. Die Hand mit dem Auge in der Handfläche steht auch für Glück und Erfolg.

Der Lebensbaum und seine spirituelle Bedeutung

Der Baum des Lebens ist ein mächtiges Symbol, welches im Hinduismus sowie dem Buddhismus eine wichtige Rolle spielt.

Was ist ein Mandala? Definition und Bedeutung der konzentrischen Muster

Das Wort Mandala stammt aus der alt indischen Sprache Sanskrit (मण्डल) und bedeutet Kreis.

Hilfe und Tipps

Batiken, die traditionelle Kunst der Textilfärbung

Batik ist ein ursprünglich aus Indonesien stammendes Färbeverfahren und lässt sich von dem javanischen Worte „mbatik“ ableiten, was so viel wie „mit Wachs schreiben“ bedeutet.

Batikfärbung mit natürlichen Farbstoffen

Du möchtest lieber nutzen, was Mutter Natur uns sowieso schon zur Verfügung stellt? Dann färbe deine Stoffe doch einfach mit dem Sud aus natürlichen Zutaten.

Wie hänge ich ein Wandtuch auf?

Ein Wandtuch aufhängen ist ganz leicht, wenn man weiß, worauf zu achten ist. Wie du schnell und einfach einen Mandala Himmel erschaffen kannst.

Wandteppich befestigen

Einen Teppich an der Wand befestigen kann frustrierend sein. Mit diesen Tipps gelingt es dir mit wenigen Handgriffen.