Der Elefant und seine Bedeutung

Blog / Indien /

format_list_numbered Inhaltsverzeichnis



Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Freunden!

[Sassy_Social_Share]

Blog / Indien /

Der Elefant als Krafttier

Die Bedeutung von Elefanten als Symbol ist sehr vielseitig. In Indien gilt der Elefant als heilig und viele sehen ihn als ihre Krafttier an.

Indien ist eines der wenigen Länder, wo wir freilebende Elefanten bestaunen können. Allerdings begegnet uns ein Elefant nicht nur in der Natur, sondern allgegenwärtig als Figur oder Symbol aus Holz und Marmor, auf Wandteppichen, Bildern und Postkarten. Der Elefant gilt als Glücksbringer und Symbol für ein langes Leben und Gesundheit. Auch die Hindu-Gottheit Ganesha, mit einem Elefanten-Kopf, ist der ungeschlagene Liebling unter den indischen Göttern.

format_list_numbered Inhaltsverzeichnis


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Freunden!

[Sassy_Social_Share]

Welche Bedeutung hat der Elefant?

Reist du nach Asien, wirst du die Beliebtheit des Elefanten als Krafttier und Glücksbringer kaum übersehen können. Für thailändische Buddhisten beispielsweise symbolisiert der Elefant Glück, Fleiß und Stärke, aber auch Intelligenz, Geduld, Güte und Hingabe.

Auch in vielen anderen Kulturen gilt der Elefant als Krafttier und Glücksbringer. In Afrika beispielsweise steht der Elefant als Sinnbild für Glück und ein langes Leben und in China verkörpert er Scharfsinn, Energie und Souveränität.

Als Geschenk soll der Elefant Glück und Erfolg verheißen – wichtig bei solchen den Elefanten-Figuren: Der Rüssel muss nach oben gerichtet sein.

In Indien gilt der Elefant als heilig

Für viele Inder ist der Elefant ein Symbol göttlichen Wohlwollens und gilt daher als Glücksbringer. Noch heute werden Elefanten in bestimmten Regionen wie beispielsweise in Staaten im südlichen Indien: Kerala, Karnataka, Tamil Nadu oder Andra Pradesh für Feierlichkeiten herausgeputzt und sind fester Bestandteil der religiösen Zeremonien. Manche Bevölkerungsgruppen glauben, dass Elefanten die Wolken erschaffen.

Elefanten werden in Indien bereits seit Jahrhunderten verehrt. Denn schon vor langer Zeit war indischen Herrschern bewusst, dass sich ihre Macht am besten auf dem Rücken dieser majestätischen Dickhäuter demonstrieren lässt. Und so präsentierten sie sich den Untertanen auf mit Goldschmuck behangenen Elefanten.

Der Indische Elefant gehört außerdem zur Aura von Tempeln und ihm zu Ehren werden große Feste veranstaltet, wie beispielsweise in Jaipur. Der elefantenköpfige Gott Ganesha wird von den Menschen vor jeder großen Herausforderung um Hilfe gebeten und wer einer Frau in Indien ein Kompliment machen möchte, bescheinigt ihr den Gang eines Elefanten.

Der Elefant als Krafttier

Vielen Menschen gibt der Elefant, oder sein Anblick, Kraft, Ruhe und Gelassenheit. Der große Dickhäuter mit den großen Ohren ist ein mächtiges, kraftvolles und dennoch friedliches Geschöpf. Kaum einer kann sich dem Charme und dem tiefgründigen Blick eines Elefanten entziehen. Wer einmal direkten Kontakt mit einem oder mehreren Elefanten hatte, baut sofort eine spirituelle Beziehung auf. Ist der Elefant glücklich, sind wir es auch. Wer einen spielenden, trötenden Elefanten mit hoch erhobenem Rüssel sieht, bekommt sofort bessere Laune.

Elefanten haben einen starken Familiensinn

Ein Elefant lebt nicht gerne allein. Die großen Dickhäuter leben in Familien mit enger emotionaler Verbundenheit. Die Familie wird von einer Leitkuh geführt. Meist ist dies die älteste in der Familie, mit der meisten Lebenserfahrung. Auch wenn Elefanten friedliebend sind, können sie sehr gefährlich werden. Vor allem, wenn ihre Herde in Gefahr gerät. Auch wenn ein Gefährte vom Weg abgekommen ist oder in einer Notlage steckt, entwickeln die sanften Riesen überirdische Kräfte um ihren Artgenossen zu Hilfe zu kommen.

Elefanten sind sehr emotional

Ihren Artgenossen gegenüber sind Elefanten äußerst zärtlich, schützend und zutiefst verbunden. Verliert die Herde ein Mitglied, empfinden Elefanten Trauer und suchen auch nach langer Zeit noch Kontakt zu ihrem verlorenen Verwandten. Jedoch verspüren Elefanten auch (große) Freude. Kommt ein neues Familienmitglied zur Welt, ist die ganze Familie da um ihn auf der Welt zu begrüßen. Die sanften Geschöpfe tasten das Neugeborene mit ihren langen Rüsseln ab, säubern und stützen es bei den ersten Gehversuchen. Dabei sind sie äußerst zärtlich. Mit dem Rüssel, welcher aus unzähligen kleinen Muskeln besteht, können sie ihre Kraft ganz genau einschätzen.

Elefanten haben großes Ausdauervermögen

Ein Elefant lebt nicht an einem Ort, sondern nennt riesige Gebiete sein Zuhause. In der freien Wildbahn legen Elefanten tausende Kilometer zurück, um an ihnen bekannte Nahrungs- und Trinkplätze zu gelangen. Elefanten sind ständig auf Wanderschaft, da sie enorm viel Nahrung und Wasser benötigen. Die Leitkuh führt die Herde dabei an die Orte, an welche sie sich erinnert und ist damit verantwortlich für das Wohlergehen ihrer Familie.

Ein Elefant bei dir Zuhause

Einen lebendigen Elefanten wirst du (glücklicherweise) nicht mehr in deinem Garten finden. Trotzdem gibt es viele Wege wie du dir Figuren, Abbilder und Symbole der großen Dickhäuter in dein Zuhause holen kannst. Als Dekoration sind Elefanten immer gern gesehen und erheitern die Stimmung. Zum Beispiel als kleine Figur auf dem Nachttisch, orientalische Wanddekoration oder als Schmuckstück. So hast du dein Krafttier immer in deiner Nähe und kannst dich in schwierigen Zeiten von ihm stützen lassen.

Wichtig dabei ist, dass der Rüssel des Elefanten immer nach oben zeigt! Dies bedeutet, dass der Elefant glücklich ist und somit auch dir Glück bringt. Als Schutztier zeigt der Elefant mit dem Rüssel nach unten und hat angelegt Ohren. So gibt er sich, wenn er Böses abwehrt und seine Familie beschützt.

Suchst du ein Wandtuch mit einem Elefant, schau doch mal in unsere Kategorie vorbei. Bist du zusätzlich auch ein großer Fan von Mandalas, findest du hier→ tolle Wandtücher mit Elefanten Mandala. Diese Designs vereinen das tolle Tier mit indischer Kunst. Das orientalische Mandala erzählt dabei die Geschichte der Nomaden Rajasthans und ihrer Wegbegleiter.

Wir spenden für Elefanten

Wusstest du schon, dass wir einen Elefanten adoptiert haben? Mit der Initiative Save Elephant Foundation haben wir einen tollen Partner für den Schutz der sanften Riesen. Die non-profit Organisation sitzt im Norden Thailands und bietet Elefanten ein neues Zuhause. Viele der dortigen Bewohner mit Stoßzähnen wurden als Lastentier oder Touristen-Attraktion genutzt und hatten ein schweres Leben hinter sich. 

Die Gründerin Sangdeaun Lek Chailert ist weltbekannt für ihren Einsatz für die Dickhäuter und ihre tiefe Liebe ihnen gegenüber. Wenn du Fragen zu dem Projekt hast, melde dich gerne jederzeit bei uns!

format_list_numbered

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.