Fairer Handel

Karmandala im Umgang mit Handelspartnern

Karmandala Startseite Trennlinie Düne
Unsere Partnerschaft

Freundschaftliche Beziehung

Wir haben das Glück, eine enge und freundschaftliche Beziehung mit unseren Zulieferern zu führen und stehen täglich im Austausch über unsere Produkte, die Arbeit und unser privates Leben. 

Bei unseren Reisen nach Indien haben wir bereits viel gelernt. Über die bestehenden Abläufe der Textilwirtschaft in Indien, sowie über die Erfahrungen und Zukunftswünsche der Arbeiter.

Fairer Lohn

Fairer Lohn für alle Beteiligten

Die faire Entlohnung unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Dazu zählen nicht nur unsere eigenen Angestellten, sondern auch unsere Zulieferer. Wir halten engen, direkten Kontakt und Rücksprache mit den Herstellern unserer Produkte, um die regionale Entwicklung vor Ort bestmöglich fördern und verbessern zu können.

Von Jaipur nach Hannover

Wir analysieren den Herstellungsprozess und die Lieferketten ganz genau und bringen uns ein, wo es möglich und von unseren Partnern gewünscht ist.

Karmandala Startseite Trennlinie Düne
Fairer Lohn

Faire Bezahlung garantiert die beste Qualität

Wir verhandeln die Preise nicht, um Kosten zu sparen. Dadurch können unsere Händler feste Konditionen erschaffen, ohne mit einem Preisdruck rechnen zu müssen. Zusätzlich verhindern wir damit, dass günstige Materialien verwendet werden oder die Verarbeitung darunter leidet.

Eine faire Bezahlung sichert den Lebensunterhalt unserer Händler und die Qualität unserer Waren.

Produkte aus Baumwolle

Pestizid-arme Baumwolle

Unsere Baumwolle stammt aus dem Süden Indiens und wird nahezu pestizidfrei angebaut. Dies erhöht zwar die Preise für das Rohmaterial, verbessert jedoch die Arbeitsbedingungen der Erntehelfer und des anschließend verarbeitenden Gewerbes.

Oekologische Herstellung

Natürliche Farben

Die genutzten Farben zum Druck der Tücher sind natürlichen Ursprungs und werden vor Ort nach einem traditionellen Rezepten angemischt.

Keine chemische Fixierung

Keine chemische Farbfixierung

Zum Fixieren der Farben wird, statt Chemie, Essigsäure verwendet.

Arbeitsbedingungen unserer Hersteller

Bei unseren regelmäßigen Besuchen vor Ort überzeugen wir uns davon, dass die Bezahlung über dem Landesdurchschnitt liegt und die Arbeitsbedingungen unsere Ansprüche erfüllt. Wo wir nicht selber arbeiten würden, verlangen wir dies auch nicht von anderen. Alle Angestellten bekommen ein festes Gehalt und werden nicht nach Akkord bezahlt. Dies gibt den Mitarbeitern Stabilität und Planbarkeit. Auch in der Corona-Pandemie während des Lockdowns wurde das Gehalt weiter bezahlt.

Faire Arbeitszeiten

Arbeitszeit

Ein Arbeitstag dauert von elf Uhr mittags bis sieben Uhr abends. Während dieser acht Stunden Schicht gibt es zwei Tee-Pausen und eine Mittagspause, in der zusammen gegessen wird. Wasser, Tee und Mittagessen wird vom Arbeitgeber gestellt.

Eine Arbeitswoche dauert von Montag bis Freitag. In seltenen Fällens sind Arbeiter auch samstags im Einsatz.

Religionsfreiheit

Respekt voreinander

Muslimische Angestellte können jeden Tag ihren fünf Gebeten nachgehen und bekommen für das Freitagsgebet frei.

An nationalen und religiösen Feiertagen haben alle Angestellten frei. Oft werden diese Tage zusammen oder im Kreis der Familie gefeiert.

Zusätzlich gibt es zu Geburtstag und Feiertagen freiwillige Geschenke.

Karmandala Produkte kommen aus Jaipur