Zeigt alle 9 Ergebnisse

Wandtuch mit Om Zeichen ॐ

Das Om, auch Ohm oder Aum gilt als ‘die heilige Silbe’. Sie beschreibt das universelle Ganze und initiiert eine tiefe, spirituelle Meditation.
Ein spiritueller Wandbehang mit dem Mantra Om ॐ verleiht innere Ruhe und unterstützt das erreichen eines tiefen, meditativen Geisteszustands.

Mehr dazu ↓


Was ist das Om Zeichen und was bedeutet es?

Das Mantra Aum symbolisiert die Essenz allen Seins. Die drei Buchstaben A, U und M stehen für drei verschiedene Bewusstseinsebenen. A steht für den Wachzustand und das wache Bewusstsein in der materiellen Welt. U drückt das Traumbewusstsein und den Traumzustand aus. Das M, welches bei Meditationen oft vibriert und etwas nasal betont werden sollte, steht für den Zustand des Tiefschlafes und der Erleuchtung. Als eine der meist verwendeten Silben in Mantras, ist Om nicht nur sehr bekannt und wichtig für die indische Kultur, sondern auch weltweit. Für praktizierende ist das Aufsagen von Mantras überaus wichtig. Die von den Silbenfolgen ausgehende Energie wirkt sich positiv auf den Sprecher des Mantras, aber auch auf die Zuhörer aus. Besonders in einem Sprechgesang sind sie entsprechend kraftvoll. Om kann alleine als Mantra verwendet werden oder auch Teil einer Abfolge sein. Eines der energievollsten und verbreiteten Mantras ist „Om mani padme hum“. Dieses Mantra ist das universelle Mantra der Liebe und des Mitgefühls und ihm wird eine reinigende Fähigkeit zugeschrieben. Om oder Aum umschreibt das Sichtbare, sowie das Unsichtbare.

Woher stammt das Om Zeichen?

Das Mantra Om stammt aus der Sprache Sanskrit, welche aus mehreren Varietäten des Altindischen besteht. Sanskrit ist eine über 3.500 Jahre alte Sprache und gehört heute noch zu den 22 in Indien anerkannten Nationalsprachen. Das Zeichen in der Devanagari Schrift sieht so aus: ॐ und ist für uns in der westlichen Welt auch ein Zeichen für indische Kultur und indische Tradition. So trägt es etwas Mystisches und Geheimnisvolles aber auch Ursprüngliches und die Reinheit in sich. Om ist das allumfassendste Symbol in den Religionen Hinduismus, Buddhismus sowie im Jainismus und wird schon lange vor allem als mantrische Silbe verwendet. In vielen Schriften hat die heilige Silbe sogar ein ganz eigenes Zeichen anstatt mit der Buchstabenfolge O und M oder auch A, U und M geschrieben zu werden. Schon vor Jahrtausenden wurde das mächtige Zeichen als Wanddekoration verwendet. Mehr über die Bedeutung der heiligen Silbe erfährst du in unserem Blog-Artikel über das Om-Zeichen.
9